Buchen Sie zum garantiert besten Preis!
AnreiseKalender anzeigen
Nächte

Urlaub auf der Schwäbischen Alb

Naturparadies und Kulturlandschaft in perfekter Harmonie

Der Schönheit und dem Zauber unserer schwäbischen Ostalb begegnet man am besten ohne PS, also zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Wer auf Schusters Rappen durch die einzigartige Naturlandschaft der schwäbischen Alb streift, gerät ganz automatisch ins Schwärmen. Das Entdeckerherz pocht schneller, öffnet sich weit und spätestens jetzt wird klar, warum der Puls der Geschichte schon über Jahrtausende hier an den Flanken der steinigen Bergrücken, der dunklen Wälder und in den lieblichen Seitentälern der Landschaft schlägt. Genießen Sie die wunderschöne Umgebung unserer Albwiesen und Wacholderheiden begeben Sie sich auf eine aktive und genussvolle Zeitreise, deren Eindrücke noch lange positiv nachwirken.

Limesweg und Geopark Vogelsberg – Sehenswürdigkeiten für Ihren Urlaub auf der schwäbischen Alb

Im Umkreis von unserem Hotel Widmann’s Alb Leben erwarten Sie unzählige Freizeitmöglichkeiten, sportliche Höhepunkte und Sinnesfreuden für die ganze Familie – im Sommer genauso, wie im Winter. Auch kulturell befinden wir uns in einer der historischen Schatzkammern Deutschlands. Unser Kreis Heidenheim ist Anrainer des beeindruckenden Weltkulturdenkmales ‘Limesweg’ – der ehemalige Grenzwall der alten Römer verlief nur knapp 20 Kilometer nördlich von Zang / Königsbronn und ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Die Zeit der Legionäre lässt sich auf spannende Art und Weise nachempfinden, ob als Naturpfad mit Überresten von römischen Kastellen, als Radweg oder in den Ausstellungsräumen im Limesmuseum in Aalen.

Weite Täler,versteckte Burgen - die Seele beim Urlaub auf der schwäbischen Alb baumeln lassen

Die Highlights in der unmittelbaren Umgebung unseres Familienhotels sind märchenhafte Täler abseits vom Massentourismus, natürliche Bachläufe und ein “Felsenmeer” im malerischen Wental - der Geruch von Heuwiesen und Nadelwäldern lässt uns im Sommer durchatmen - im Winter locken frostklare Tage ins Winterwunderland auf die Hochebenen und schneegezuckerten Spazierwege. Die Ausblicke auf die Landschaft, die erdgeschichtlich schon seit Millionen Jahren Tieren - und später dann auch den Menschen - eine Heimat bietet, hat auch eine ganz besonders erwähnenswerte, majestätische Seite: Burgen, Schlösser und Ruinen sind eng mit der Kulturgeschichte der Schwäbischen Alb verbunden. Schloss Hellenstein, im rund 10 km entfernten Heidenheim an der Brenz gelegen, ist unserem Alb.Kosmos am nächsten gelegen. Die ursprüngliche Stauferburg aus dem 12. Jahrhundert wurde vom Renaissancefürsten Herzog Friedrich I. von Württemberg zu einer imposanten Festung ausgebaut. Heute finden für die Besucher im Sommer unter freiem Himmel auch Kulturveranstaltungen und Konzerte statt.

Sportlicher Genuss zwischen Höhenzügen und Hochebenen - bei uns aktiv erholen

Widmann’s Alb.leben ist genau richtig für alle, die es aktiv lieben! Als Paradies für Wanderer besticht die Region durch ein flächendeckendes Netz zertifizierter Wanderwege. Naturnahe Erlebnisse links und rechts des Weges sind somit gesetzt und ein Garant für ein unvergessliches Wandererlebnis. Sie unternehmen gerne genüssliche Radtouren mit dem E-Bike oder dem Trekking-Rad? Dann genießen Sie die abwechslungsreichen Panorama-Blicke von der Felskante bis zur Wacholderheide und herrliche Aussichtspunkte, die sich im Rahmen einer Rundtour wunderbar verbinden lassen. Wer es noch etwas actiongeladener möchte, schwingt sich auf das Mountainbike, schraubt sich steile Anstiege hoch und unternimmt danach eine rasanten Downhill-Ritt auf felsigem Pfad. Auch Kletterer lieben die unzähligen Anstiege und Routen, die Ihnen die Schwäbische Alb bietet. Im Winter gilt unsere Ostalb mit den für unsere Region typischen Hochplateau-Loipen, z.B. Wental/Essingen in der Heidenheimer Brenzregion, als Paradies für Langläufer und Schneeschuhwanderer.
Alb Natur
Reguest Messenger
Wenn Sie den Messenger nutzen möchten müssen Sie die Cookies von Reguest akzeptieren!