Buchen Sie zum garantiert besten Preis!
AnreiseKalender anzeigen
Nächte

Motivation unseres Handelns

“Jeder Mensch ist der Architekt seiner eigenen Zukunft.”

Andreas Widmann – hinaus in die Welt und zurück zu den Wurzeln

Die Region leben – das sagen wir nicht einfach nur so dahin. Seit Jahren engagieren wir uns auf der Ostalb für die Ostalb und schöpfen daraus jede Menge Inspiration. Die Region ergründen, Traditionen neu interpretieren und daraus selbstbewusst einen eigenen Stil schaffen – darum geht es. Im Mittelpunkt stehen dabei unsere vielen regionalen Partner mit ihren herausragenden Produkten. Diese machen unser Gasthaus, den Löwen und unser Sternerestaurant “ursprung” so besonders.”

Andreas Widmann

Widmann’s Alb Leben in Zang, das bedeutet für uns und unsere Gäste schon seit vielen Jahrzehnten eine einzigartige, regional inspirierte Küche, schwäbische Gastlichkeit und natürlich eine tiefe Verbundenheit mit der Alb und mit Menschen, die hier leben. Für uns war immer klar: Andreas Widmann wird einmal zurückkehren in die Heimat. Egal, wie viele Top-Stationen er als Koch in der Spitzengastronomie machen würde, seine Heimat bleibt die Ostalb, daran hatten wir nie den leisesten Zweifel. Unser Familienbetrieb Widmann in Zang ist also schon seit einigen Jahren wieder “komplett” – doch der Reihe nach. 

Eine Institution auf der Alb und in Zang – Widmann’s Alb Leben

Dass Andreas Widmann sich bei einer seiner wichtigsten Stationen, dem Restaurant Atelier in München, verliebte, kann man nur als Wink des Schicksals werten. Denn auch die gebürtige Österreicherin Anna, Gastgeberin und Sommelière par excellence, ließ sich von der “Albliebe” anstecken. Nach ereignisreichen Wanderjahren und einem Auslandsaufenthalt in Neuseeland kehrte Anna ihrer Tiroler Heimat, der sie bis heute eng verbunden ist, den Rücken für eine gemeinsame Zukunft auf der Ostalb. Natürlich nicht, ohne einige der Tiroler Gepflogenheiten auch bei uns auf der Alb zu integrieren. So entsteht aus der Schwäbischen Alb und den Österreichischen Alpen eine Symbiose, die unseren Familienbetrieb Widmann in Zang bereichert hat und prägt. 

Andreas Widmann – Küchenchef im Restaurant Ursprung

Darüber hinaus haben sich Andreas und Anna Widmann mit dem Restaurant „ursprung“ einen weiteren Lebenstraum erfüllt. Hier leben die beiden ihre große Leidenschaft für die außergewöhnliche und feinsinnige Gastronomie  – nicht in einer Metropole oder in der weiten Welt, sondern genau hier auf der Ostalb, wo unsere Familie ihre Wurzeln hat. Mit viel Ambition und Leidenschaft haben wir für diesen neuen gastronomischen Impuls den ältesten Teil unseres Landgasthofs, der früheren Dortmetzgerei und Gaststube, renoviert und 36 Plätze geschaffen. Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Auszeichnungen der Gastro-Szene, unter anderem 1 Stern des Guide Michelin, 7,5 /10 Pfannen des "Gusto" Restaurantführers und 2,5 F in "Der Feinschmecker".

Ausbildung in Zang – Widmann’s Alb Leben ruft

Wir übernehmen Verantwortung! Nicht nur für unsere Umwelt auf der schwäbischen Alb, sondern auch im Umgang miteinander. Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, spannende Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen, damit die ersten Schritte im Berufsleben – gerade in einem so schnelllebigen Geschäft wie der Gastronomie – in einem sicheren und freundlichen Umfeld gemacht werden können. Die Förderung und die Wertschätzung des Einzelnen, speziell in der Ausbildung, ist uns ein großes Anliegen.

Alb. – unsere Heimat, unsere Kraftquelle und unsere Leidenschaft!

Ihre Familie Widmann 

Frank Widmann
Koch aus Passion und Landwirt aus Tradition - eine bessere Beschreibung kann man nicht finden. Mit ungeheurem Idealismus und dem Auge für das Geschmackvolle treibt er seine, unsere Idee von schwäbischer Gastlichkeit voran, ohne dabei den Blick für das Wesentliche zu verlieren.
Regina Widmann
Das Herz des Betriebs - stets um Herzlichkeit und eine Atmosphäre zum Wohlfühlen bemüht, leitet sie mit viel Liebe zum Detail den Service und zieht mit sicherer Hand im Hintergrund die Fäden und hat dabei für jeden ein offenes Ohr.
Anna Widmann
Der frische Wind. Mit ihrem Elan und Schwung begeistert Anna Sie bei jedem Besuch und lebt ehrliche, genussvolle Herzlichkeit. Und selbstverständlich lässt Sie die erfahrene Sommelière mit guten Tropfen immer an ihrer Leidenschaft, dem Wein, teilhaben. Gemeinsam mit ihrem Mann Andreas lebt Sie täglich die außergewöhnlich genussvolle Symbiose aus Tiroler Herzlichkeit und schwäbischem Handwerk mit ehrlicher Gastfreundschaft.
Andreas Widmann
 Eines war schon immer klar, er will Koch werden. Das ist er nun, sogar „Bester Jungkoch Deutschlands 2010“. Doch bei all den beruflichen Ambitionen vergisst auch er die anderen, wichtigen Dinge des Lebens nicht. Mit Einfühlvermögen und der nötigen Portion Witz entwickelt er den Familienbetrieb nach der Übergabe weiter und gemeinsam mit seiner Frau Anna eine ganz eigne Idee vom Leben auf der Alb. - eben Widmann´s Alb.leben.
20214.April
Ostersonntags-Brunch
11:00 Uhr
Jägerhof

Herzhaftes Frühstück, Vorspeisen, Suppen & vitale Salate, Hauptgänge, Desserts nach Saison und Jahreszeit frisch für Sie zubereitet.

Getränke: Kaffee, Saft, Mineralwasser sowie Weine sind inklusive.

Bitte reservieren Sie rechtzeitig.

Jetzt buchen ...

41,00 €
Mehr Infos...
20215.April
Ostersonntags-Brunch
11:00 Uhr
Jägerhof

Herzhaftes Frühstück, Vorspeisen, Suppen & vitale Salate, Hauptgänge, Desserts nach Saison und Jahreszeit frisch für Sie zubereitet.

Getränke: Kaffee, Saft, Mineralwasser sowie Weine sind inklusive.

Bitte reservieren Sie rechtzeitig.

Jetzt buchen ...

41,00 €
Reguest Messenger
Wenn Sie den Messenger nutzen möchten müssen Sie die Cookies von Reguest akzeptieren!